13 Sep 12 // GentriGallus – was ist gut für’s Viertel // Gallustheater Frankfurt

GallusTheater (c) Chawen K. / yelp

GentriGallus – was ist gut für’s Viertel?

Podiumsdiskussion am Donnerstag, 13. September 2012 // 19.30 Uhr

Innerhalb des großen interdisziplinären Forschungs- und Ausstellungsprojekts zur Mainzer Landstraße ‚entlang der mainzer‘, initiiert von der Evangelischen Stadtakademie findet am kommenden Donnerstag eine Podiumsdiskussion zum Thema »GentriGallus – Was ist gut für’s Viertel?« unter der Leitung von Heike Hambrock statt. Hier sollen Fragen zur zukünftigen Entwicklung zur des Gallusviertel und möglichen Verdrängungsprozessen, die damit eingehen können.

Mit

  • Inputvortrag: Maren Harnack (Prof. Städtebau)

Podium mit:

  • Sabine Hoffmann (Gallus Zentrum)
  • Monika Kittler (Ev. Gemeinde Frieden und Versöhnung)
  • Gisela Welz (Prof. Kulturanthropologie)
  • Frank Junker (ABG Frankfurt Holding)
  • Dieter von Lüpke (Stadtplanungsamt)

Moderation: Matthias Alexander (Frankfurter Allgemeine Zeitung) & Heike Hambrock (Die GRÜNEN im Römer)

Gallus Theater //  Kleyerstraße 15 // 60326 Frankfurt

>> mehr Informationen HIER

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: