15 Jun 12 // Paradise Next Door?! Polski Neukölln! // Heinrich-Böll-Stiftung Berlin

Paradise Next Door?! Polski Neukölln! – (un)sichtbare Migration, Kunst und die zweite Generation

Kurzfilm und Diskussionsveranstaltung des Bildungswerk Berlin am Freitag, 15.6.12 // 20 bis 22 Uhr

Passend zum diesjährigen Motto des Kunst- und Kulturfestivals 48 Stunden Neukölln „Paradies und Migration“ wird die Initiative „Zwischen den Polen“ in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung eines der 20 Highlights des diesjährigen Festivals präsentieren. Nach der Vorführung des Kurzfilms Hog Heaven von Monika Anna Wojtyllo sollen in einer anschließenden Diskussion werden  des polnischen Hintergrundes als Inspiration für künstlerisches wie publizistisches Schaffen diskutiert und den unterschiedlichen und/oder ähnlichen Migrationserfahrungen auf den Grund gegangen werden.

Die „(un-)sichtbare Migration“ aus Polen und die „stille Integration“ polnischer Migranten werden häufig erwähnt, jedoch seltener kritisch und aus der Perspektive der Migranten hinterfragt. Eine Initiative von Migranten der zweiten Generation, lädt genau zu einer solchen Auseinandersetzung ein: Mit dem Kurzfilm „Hog Heaven“ beginnt das Event Polski Neukölln? – Ja! Denn das Paradies hat vielleicht etwas Polnisches.

Diskussion mit:

  • Monika Anna Wojtyllo (Regisseurin)
  • Maria Kossak (Bildende Künstlerin)
  • Alice Bota (Journalistin, DIE ZEIT)
  • Piotr Buras (Journalist, Gazeta Wyborcza)
  • Moderation: Irene Hahn-Fuhr

buchbund // Sanderstrasse 8 // 12047 Berlin // U8 Schönleinstraße

>>mehr Informationen HIER

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s