15138594_1157822707586386_569123457037797272_o

BACK TO THE FUTURE I-III

Dreiteiliges Talk-Programm im ACUD Studio zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft freier Kunst- und Kulturräume in Berlin-Mitte // 30.11. bis 2.12. – jeweils 19:30 Uhr

Das ACUD in Berlin-Mitte feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen als eines der letzten Kunsthäuser aus der Nachwendezeit. Mit dem dreitägigen Panel-Programm BACK TO THE FUTURE soll mit damaligen und heutigen AkteurInnen, mit dazu aktuell Forschenden und VertrerInnen aus der Stadtpolitik und Kulturverwaltun die eigene Entwicklungsgeschichte seit den 90ern vor dem Hintergrund veränderter Rahmenbedingungen der Kunst- und Kulturproduktion in Berlin und eines sich rasant veränderten Stadtteils Mitte diskutiert werden:

Read More

abendsalon_as8-nachderwahl-800x400

Berliner Stadtentwicklung nach der Wahl

8. Abendsalon der Hermann Henselmann Stiftung am 21. November 2016 // 19:00 Uhr

Die Hermann-Henselmann-Stiftung (HHS) bringt sich mit seinen Abendsalons seit 2013 in die Debatte zu Stadtentwicklung und Wohnungsneubau in Berlin ein. Der kommende Abendsalon richtet sein Augenmerkt auf die Berliner Wahl: Nach fünf Jahren großer Koalition wird die Stadt erstmals von einem rot-rot-grünen Bündnis regiert. Nachdem die Stadtentwicklung bereits eines der bestimmenden Themen der Wahlkampfphase war, soll es nun darum gehen, sich auf konkrete Ziele und Projekte für die nächsten Jahre zu einigen: Wie können dabei Ansprüche an bezahlbarem Wohnraum, am Erhalt und Ausbau des Stadtgrüns, an einer umweltfreundlichen Verkehrsentwicklung und an BürgerInnenbeteiligung miteinander vermittelt werden?

Read More

habitat-iii

Die New Urban Agenda und Berlin – alter Wein in neuen Schläuchen?

Vortrag und Diskussion im Rahmen der Difu-Dialoge am 16. November 2016 // 17:00 Uhr

Im heutigen Difu-Dialog wird sich den Ergebnissen der Habitat III Konferenz gewidmet. Ausgelöst durch die weltweiten Urbanisierungstendenzen und  in Anlehnung an den städtischen Bezug der im Vorjahr beschlossenen Sustainable Development Goals  hat die beschlossene New Urban Agenda zum Ziel, eine nachhaltige Entwicklung der Städte anzuleiten. Hilmar von Lojewski vom Deutschen Städtetag wird Einblicke in die New Urban Agenda und mögliche Auswirkungen geben, um im Anschluss gemeinsam die Bedeutung für die Entwicklung Berlins zu diskutieren:

Read More

9783865993038

Berlin, absolute Stadt

Vortrag von Rolf Lindner im Center for Metropolitan Studies der TU Berlin // 18:00 Uhr

Im Rahmen der IGK Public Lecture Series im Wintersemester 2016/2017 wird Rolf Lindner (HU Berlin) am heutigen abend sein Buch „Berlin, absolute Stadt“ seine „kleine Anthropologie der großen Stadt“ vorstellen. In diesem möchte er verdeutlichen, dass  es „diese Gleichzeitigkeit von Stadt und Mensch (ist), die Einheit von technischem und mentalem Wandel, die in den Vorstellungen der Zeitgenossen, ob bewundert oder verpönt, den Charakter Berlins und der Berliner ausmacht.“

Read More

page-slider3

UrbanTOPIAS. Discussing the Challenges of Changing Cities

5. Jahreskonferenz des internationalen Graduierten Programms Berlin – New York – Toronto vom 27. bis 29. Oktober 2016 in Berlin

Zum fünften Mal veranstaltet das internationale Graduierten Programm Berlin – New York – Toronto „The World in the City: Metropolitanism and Globalization from the 19th Century to the Present“ des Center for Metropolitan Studies Berlin seine Jahreskonferenz und lädt Wissenschaftler undS tadtaktivisten ein, unter dem Thema UrbanTOPIAS die Herausforderungen sich wandelnder Städte zu diskutieren. Die Keynote von Andrew Lees (Rutgers University) lautet: The growth of cities and conflicting views of urban conditions since 1800″ und wirft ein Blick zurück in die Geschichte urbaner Entwicklung:

Read More

img_7899-1024x683

Was ist anarchistische Stadtpolitik?

Vortrag und Diskussion am 22 September 2016 in der Prinzessinnengärten // 19:00 – 21:00 Uhr

Die Nachbarschaftsakademie lädt an diesem Donnerstag Abend zu einer weiteren Diskussionsrunde in die Laube in den Prinzessinnengärten am Moritzplatz ein. In einem Inputvortrag wird Kulturwissenschaftler Jan Rolletschek seine Thesen zu einer ‚anarchistischen Stadtpolitik‘ zur Diskussion stellen. Vertreterinnen der Initiative Stadt von Unten, der Regionalberatung Berlin-Brandenburg des Mietshäuser Syndikat sowie der Nachbarschaftsakademie werden seine Thesen anschließend aus dem Blickwinkel ihrer jeweiligen Praxiserfahrung kommentieren und zu einer gemeinsame Diskussion eröffnen.

Read More

garten-und-landschaft-buch-gleisdreieck-lanoo

Parks entwerfen. Berlins Park am Gleisdreieck oder die Kunst, lebendige Orte zu schaffen

Buchpräsentation und Gespräch im Café TOR EINS  am 21. Juli 2016 // 19:00 Uhr
Der Park am Gleisdreieck ist binnen kurzer Zeit zu einem beliebten und viel genutzten Ort geworden. Im Zentrum von Berlin hat sich mit ihm der Typus eines Bürgerparks des 21. Jahrhunderts herausgebildet: vielstimmig entwickelt und gestalterisch komplex, gleichzeitig unfertig wirkend und offen für Veränderung und Aneignung. Bei der Präsentation des Buchs „Parks entwerfen“ wird Kulturwissenschaftler und Architekturkritiker Nikolaus Bernau  im Gespräch mit den Autoren  Constanze A. Petrow und Leonard Grosch u.a. der Frage nachgehen, was den Park am Gleisdreieck von anderen Parks unterscheidet:

Read More